Abnehmen: Diese 5 veganen Lebensmittel machen länger satt

Wer abnehmen will und sein Traumgewicht erreichen will, für den haben wir hier 5 vegane Lebensmittel, die länger satt machen und wodurch das Abnehmen dann leichter fällt. Das Wichtigste bei einer Diät ist, dass man nicht ständig unter Hungergefühlen leidet, denn dann funktioniert das Abnehmen leider häufig nicht.

Abnehmen vegane Lebensmittel

Esse diese 5 Lebensmittel zur Sättigung:

1. Chia Samen

Chia Samen sind sind ein echtes Superfood, denn sie haben nicht nur viel Eiweiß, Omega Fettsäuren und Ballaststoffe, sonder sie quellen auch noch im Magen auf. Deshalb wird man durch Chia Samen länger satt. Wichtig ist, zu den Chia Samen immer viel Wasser zu trinken.

2. Nüsse

Nüsse haben ebenfalls einen hohen Protein-gehalt und haben viele Omega Fettsäuren. Sie machen ebenfalls lange satt. Aber Vorsicht: Zu viele Nüsse sollte man auch nicht essen, denn sie haben auch einiges an Kalorien.

3. Avocado

Avocados enthalten Vitamin A, C und E, Antioxidantien, sowie Phosphor, Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium und Eisen. Das Öl der Avodado macht zudem schnell satt.

4. Haferflocken

Ähnlich wie Chia Samen sättigen Haferflocken langanhaltend, da die Ballaststoffe im Magen aufquellen. Haferflocken enthalten. Vorsicht vor fertigen Müsli-Mischungen mit Haferflocken, da hier häufig auch viel Zucker enthalten ist.

5. Hülsenfrüchte

Hülsenfrüchte wie Bohnen und Linsen enthalten viel pflanzliches Eiweiß und machen lange satt und sie haben zudem wenig Fett und kaum Kalorien.

Wenn Du diese 5 veganen Lebensmittel in Deine Diät integrierst, bist Du länger satt und das Abnehmen fällt leichter.

5:2 Diät – abnehmen mit Erfolg

Wer abnehmen will, hat es oft nicht leicht. Mit der 5:2 Diät haben Ernährungswissenschaftler eine völlig neue Methode entwickelt, mit der man kontinuierlich ohne Jo-Jo-Effekt abnehmen kann.

Wie funktioniert die 5:2 Diät?

Das Prinzip der 5:2 Diät ist relativ einfach: An fünf Tagen in der Woche kann man fast alles essen, was man will und an zwei Tagen in der Woche fastet man. Das erfolgreiche Abnehmen soll mit dieser Methode leicht möglich sein. So beschreibt Dr. Michael Mosley in seinem Buch The Fast Diet, dass man mit der 5:2 Diät pro Woche ca. 0,46 Kilo abnehmen kann.

An fünf Tagen in der Woche isst man normal und an zwei Tagen nehmen Frauen maximal 500 Kalorien und Männer maximal 600 Kalorien zu sich. An den normalen Tagen sollte man aber natürlich auch nicht übermäßig essen. So empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung für Männer zwischen 25 und 50 Jahren bei geringer körperlicher Aktivität 2.300 Kalorien pro Tag. Frauen in dieser Gruppe haben einen täglichen Bedarf von 1.800 Kalorien. Eine normale Tiefkühlpizza hat zum Beispiel schon 800-1000 Kalorien – je nach Belag. Wenn man es an den fastenfreien Tagen übertreibt mit kalorienreichen Essen, dann kann das Abnehmen in Gefahr geraten. Also etwas sollte man auch an den normalen Tagen der 5:2 Diät auf die Kalorien achten.

Was isst man an den Diät-Tagen

An den Diättagen sollte man Nahrung zu sich nehmen, die wenig Kalorien hat, aber gleichzeitig auch satt macht. Man kann z.B. sehr gut an den Diät-Tagen einen Bananen Protein Drink trinken. Der Bananen Protein Drink liefert volle Energie und eignet sich auch sehr gut zum Abnehmen.

Warum ist die 5:2 Diät erfolgreich?

Die 5:2 Diät ist deshalb sehr erfolgreich, weil man, im Gegensatz zu anderen Diäten, nicht ständig auf leckere Speisen verzichten muss. Wenn alles verboten ist, verlieren viele Leute schnell die Lust an der Diät und geben auf. Bei der 5:2 Diät hingegen wird nur an zwei Tagen in der Woche wird gefastet. In den zwei Tagen Fasten pro Woche wird die Fettverbrennung angeregt, was gut ist für die schlanke Figur.

Abnehmen mit Ingwer – so funktioniert es

Mit einem Ingwer Smoothie abnehmen? Ja, es kann tatsächlich funktionieren! Zahlreiche Hollywood-Stars verwenden Ingwer erfolgreich zum Abnehmen. Was steckt hinter der Ingwer Diät?

Smoothie Ingwer abnehmen

Der scharfe Wirkstoff von Ingwer ist der Scharfstoff Gingerol. Dadurch kurbelt Ingwer den Stoffwechsel an und hilft dabei Kalorien zu verbrennen. Gleichzeitig hilft Ingwer dabei, Gift- und Schadstoffe auszuscheiden wodurch der Körper entschlacken kann. Auch die Fettverdauung im Darm wird durch Ingwer gefördert.

Ingwer Smoothie Rezept zum Abnehmen

Mit diesem Smoothie aus Ingwer, Avocado, Mango und Kokosmilch kannst Du das Abnehmen sehr gut fördern.

Smoothie Zutaten:

  • 1 Ingwer Knolle geschält
  • 1/2 Avocado
  • 1/2 Mango
  • 250 ml Kokosmilch

Video Ingwer Smoothie zum Abnehmen

Gebe die Zutaten in Deinen Mixer, Smoothie Maker oder Nutribullet und mixe alles ca. 1 Minute gut durch. Ersetze täglich eine Hauptmahlzeit mit diesem Smoothie und Du bist auf dem richtigen Weg zu Deiner Traumfigur. Wir wünschen viel Erfolg beim Abnehmen.

Superfood Avocadokern

Die Avocado ist schon lange für ihre gesunde Wirkung bekannt. Die Avocado enthält viele ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien. Der wichtigste Teil der Avocado wird aber von den meisten Leuten weggeworfen: Der Avocadokern.

Avocadokern

Darum ist der Avocadokern gesund

Der Kern der Avocado beinhaltet die meisten Nährstoffe. 70 Prozent der Aminosäuren befinden sich im Avodadokern. Die Inhaltsstoffe des Avocadokerns können bei der Regulierung des Cholesterinspiegels helfen, indem das schlechte Cholesterin verringert und das gute Cholesterin erhöht wird. Auf längere Sicht kann der Verzehr des Avodadokerns daher Herz-Gefäß-Krankheiten wie Arteriosklerose oder auch Herzinfarkten vorbeugen. Die in großer Menge enthaltenden Antioxidantien der Avocado schützen vor schädlichen freien Radikalen und somit unter anderem auch vor einer vorzeitigen Hautalterung. Nicht umsonst gilt die Avocado als die Frucht für eine schöne Haut. Zahlreiche Hautcremes enthalten Substanzen der Avocado.

Abnehmen mit dem Avocadokern

Der Avocado-Kern kann auch beim Abnehmen helfen, denn er entschlackt, wirkt verdauungsfördernd und sättigend. Außerdem soll der Avocadokern die Fettverbrennung ankurbeln.

Zubereitung des Avocadokerns

Den Kern der Avocado roh zu essen ist etwas schwierig, da er etwas hart ist. Ein Smoothie-Maker oder Mixer mit einem größeren Messer kann ihn jedoch problemlos zerkleinern. Alternativ kannst Du Dir auch ein Avocado-Kern-Pulver machen. Dazu schneidest Du den Avocadokern mit einem Messer in kleine Stücke und lässt ihn 2 Tage trocknen. Danach kannst Du die getrockneten Avocadokern-Stücke mit einer Kaffeemühle oder einer Reibe zu Pulver verarbeiten. Das Avocadokern-Pulver kannst Du in Deine Smoothies geben oder auch auf Müsli und Salat streuen.

Zimt ist gesund und hilft beim Abnehmen

Wusstest Du schon? Auch Zimt ist gesund und kann sogar beim Abnehmen helfen. Jeder kennt Zimt als wohlschmeckendes Gewürz, aber wie soll Zimt dabei helfen, an Gewicht zu verlieren?

Zimt abnehmen

Wie kann Zimt beim Abnehmen helfen?

Zimt kann den Blutzucker im Körper senken. Somit wird ein zu hoher Blutzuckerspiegel und dadurch resultierende später folgende Heißhungerattacken vermieden. Ein hoher Blutzuckerspiegel kann zu Übergewicht führen, denn wenn zu viel Zucker im Blut vorhanden ist, geht der Körper dazu über, den Zucker in Fett umzuwandeln und lagert ihn als Fettvorrat ein. Zimt enthält sekundäre Pflanzenstoffe, welche den Blutzuckerspiegel senken und dadurch steigt die Fettverbrennung. Laut einer amerikanischen Studie wurde nachgewiesen, dass bei einer Einnahme von 1 Gramm Zimt pro Tag der Blutzuckerspiegel um rund 30 Prozent sank. Außerdem soll Zimt die Blutfettwerte senken.

Besser Ceylon-Zimt verwenden

Wegen des Cumarin-Gehaltes im Zimt sollte man allerdings wenn möglich Ceylon-Zimt verwenden. Cumarin ist ein natürlicher Aromastoff, der in großen Mengen gesundheitliche Probleme bereiten kann. Im Ceylon-Zimt ist Cumarin nicht oder nur in geringen Mengen nachweisbar.

Abnehmen im Schlaf

Abnehmen über Nacht im Schlaf? Es ist ein Traum für alle Leute, die abnehmen wollen – und wenn wir ehrlich sind, müsste man sagen, nein das ist nicht möglich! Aber was ist, wenn es doch möglich ist …

Mit diesem speziellen Rezept wird der Versuch gestartet, den Körper über Nacht zu einem erhöhten Stoffwechsel anzuregen. Diese Zauberformel ist so konzipiert, dass über Nacht verstärkt Körperfett geschmolzen wird, Schlacken und Säuren verarbeitet werden und man fühlt sich morgens auch noch satt, so dass man weniger zum Frühstück und auch zum Mittag isst. Sehr wichtig ist, dass man dieses Getränk direkt vor dem Schlafengehen zu sich nimmt und auch genug Schlaf bekommt. Du solltest versuchen, mindestens 7 Stunden zu schlafen, weil die im Schlaf ausgeschütteten Hormone für die Gewichtsabnahme verantwortlich sind. Wir ermutigen unsere Leser, dieses Rezept zum Abnehmen zu versuchen. Ob es tatsächlich klappt, können wir nicht sagen, aber einen Versuch ist es wert. Vielleicht muss das Abnehmen im Schlaf schon bald kein ferner Traum mehr bleiben, sondern die Gewichtsabnahme über Nacht wird Realität!

Zutaten Smoothie zum Abnehmen

Diese Zutaten kommen in den Smoothie-Maker oder Mixer:

1 TL Gerstengras-Pulver
½ TL gemahlener Zimt
1 Bund Petersilie
5 Scheiben Ingwer
1 TL Honig
1 TL Apfelessig
Saft von einer Zitrone
300 ml Wasser

Der Geschmack dieses Saftes ist übrigens besser, als das Getränk aussieht und die Ergebnisse werden Dich überraschen!

Trick zum Abnehmen für einen dünnen Bauch

Mit diesem Trick kannst Du innerhalb weniger Tage abnehmen und einen dünneren Bauch bekommen. Trinke diesen Tee und Du kannst an Gewicht verlieren und Dein Bauchfett reduzieren im Rahmen einer Diät.

Am Bauch setzt sich leicht unschönes Fett an. Ein dicker Bauch sieht nicht nur schlecht aus, es kann auch zu einem gesundheitlichen Problem werden. Mit diesem Tee kannst Du innerhalb weniger Tage Dein Bauchfett reduzieren und einen flacheren Bauch bekommen.

Die Heilkräuter können dabei helfen, den Stoffwechsel zu beschleunigen, die Fettverbrennung zu verbessern und sie wirken entgiftend und entschlackend. Das Getränk fördert zudem die Verdauung und das Wohlbefinden. Es kann beim Abnehmen helfen im Rahmen einer allgemein kalorienreduzierten Ernährung.

Zubereitung Tee zum Abnehmen

  • 1 Ingwer-Knolle in Scheiben geschnitten
  • 1 Zimtstange
  • Saft von einer Zitrone
  • 10 Minzblätter
  • ½ Knolle Fenchel
  • 2 TL Löwenzahnwurzel (gibt es im Reformhaus)
  • 1 Liter Wasser

Die Zutaten werden in einem einem Kochtopf mit einem Liter Wasser zum Kochen gebracht und man lässt alles kurz aufkochen. Danach lässt man die Kräuter 10 Minuten ziehen. Durch ein Sieb gießt man das Getränk in eine Teekanne. Es werden drei Tassen täglich von dem Abnehm-Tee getrunken. Die erste Tasse Tages wird vor dem Frühstück auf nüchternen Magen getrunken.

Der Tee kann im Rahmen einer gesunden Ernährung beim Abnehmen helfen. Das Getränk hilft natürlich nur dann, wenn man sich auch sonst kalorienbewusst ernährt.

Energie Smoothie Rezept für volle Leistung

Neues Smoothie Rezept: Gerade getestet haben wir dieses Rezept für einen Energie Smoothie. Das Getränk aus Banane, Orange, Himbeeren, Blaubeeren, Chia-Samen, Hanfsamen und Sonnenblumenkernen liefert viele Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Omega Fettsäuren und hochwertiges pflanzliches Protein. Mit diesem Smoothie bist Du bei der Arbeit, Sport oder auch in der Freizeit gut drauf und Du bist den ganzen Tag voll Energie und kannst Topleistungen vollbringen!

Energie Smoothie
Energie Smoothie

Energie Smoothie Zutaten:

  • 1 Banane
  • 1 Orange
  • 50 Gramm Himbeeren
  • 50 Gramm Blaubeeren
  • 2 TL Chia Samen
  • 2 TL Hanfsamen
  • 2 TL Sonnenblumenkerne
  • 600 ml Wasser

Energie Smoothie
So sieht der leckere Energie Smoothie aus, wenn er fertig ist

Gebe alle Zutaten ca. 1 Minute in Deinen Mixer oder Smoothie-Maker. Fertig ist der leistungsstarke Smoothie für Deinen persönlichen Energie Boost! Der Smoothie leifert nicht nur Energie, er kann auch beim Abnehmen helfen, wenn Du täglich eine Mahlzeit mit diesem leckeren Smoothie ersetzt.

Abnehmen mit dem Wassermelonen Smoothie

Wassermelonen sind hervorragende Fettkiller, durch die Aminosäure Citrullin, welche die Fettverbrennung ankurbelt. Wenn Du etwas abnehmen möchtest, dann trinke öfters mal einen Smoothie mit Wassermelone. Die Acai Beeren, Spirulina Algen, Chia Samen, Ingwer und Zitrone verstärken die Wirkung der Fettverbrennung. Mit diesem Smoothie kann das Abnehmen einfach und lecker sein!

Smoothie Wassermelone

Zutaten Abnehm Smoothie

500 Gramm Wassermelone
3 EL Acai Beeren
1 TL Spirulina Alge
3 TL Chia Samen
4 Scheiben Ingwer
1/2 Zitrone
ein paar Eiswürfel

Zubereitung: Die Wassermelone in Stücke schneiden, Acai Beeren, Spirulina Algen, Chia Samen, Ingwer und Zitrone (ohne Schale) ca. 1 Minute in den Mixer geben. Den Saft in Gläser füllen und das zerkleinerte Eis hinzugeben. Fertig!