Weintrauben sind gesund

Auch Weintrauben sind sehr gesund und gelten als Superfood. Diverse Inhaltsstoffe machen Weintrauben gesund. Zu den gesunden Inhaltsstoffen von Weintrauben gehören unter anderem Resveratrol sowie oligomere Procyanidine (OCP). Diese Stoffe können dazu beitragen, den Cholesterinspiegel zu senken. Außerdem sind in Weintrauben viele Vitamine und Mineralstoffe enthalten.

Weintrauben sind gesund
Weintrauben sind gesund – hier ein selbstgemachter Traubensaft zum Frühstück. Einfach 30 Sekunden in den Smoothie-Maker geben und fertig ist der gesunde Weintraubensaft.

In Weintrauben ist allerdings auch viel Fruchtzucker enthalten. Deshalb sind Weintrauben zwar sehr gesund, aber man sollte natürlich auch nicht übermäßig viele Weintrauben essen oder Traubensaft trinken, wegen des Fruchtzuckers.

Abnehmen mit der Eiweißdiät und Superfood

Eine neue Methode schnell und nachhaltig abnehmen zu können ist die Kombination der Eiweißdiät mit Superfood. Zahlreiche Stars und Promis setzen auf diese neue Diät Methode. Was steckt dahinter und wie soll das Abnehmen damit funktionieren?

Eiweiß und Superfood zum Abnehmen

Wer schnell und nachhaltig abnehmen will, der hat es oft nicht leicht. Entweder klappt das schnelle Abnehmen nicht oder man nimmt zwar ab aber man hat das Gewicht oft schnell wieder drauf – der sogenannte Jo-Jo-Effekt droht. Eine komplett neue Methode zum Abnehmen ist die Kombination der Eiweißdiät mit Superfood. Was ist darunter zu verstehen? Superfoods sind Lebensmittel, die besonders viele Nährstoffe aufweisen, also Gemüse, Obst oder Nüsse, die einen besonders hohen Nährwert an Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Antioxidantien oder auch Omega-3-Fettsäuren haben.
Viele dieser Superfoods wirken sich nicht nur allgemein günstig auf die gesunde Ernährung aus, sondern sie können auch beim Abnehmen helfen, indem sie den Stoffwechsel unterstützen oder lange satt machen, wie z.B. Chia Samen. Bei der Eiweißdiät geht es um die eiweißreiche Ernährung, wobei die Zufuhr von Kohlenhydraten und Fett so weit wie möglich reduziert wird. Eine Weiterentwicklung der Eiweißdiät ist die Ergänzung mit Superfood.

Rezept Eiweißdiät mit Superfood

Rezept Eiweißdiät mit Superfood

Es gibt viele Möglichkeiten Eiweiß mit Superfood zu ergänzen. Wir setzt bei unseren Rezepten voll auf pflanzliches Eiweiß, da es nachweislich gesünder ist als tierisches Eiweiß. Folgendes Rezept empfehlen wir zum Frühstück:

  • 3 TL Chia Samen
  • 1 TL Hanfsamen
  • 2 TL Kokosraspel
  • 3 EL Goji-Beeren
  • 3 EL pflanzliches Eiweißpulver
  • ½ Banane
  • 5 Erdbeeren
  • 10 Brombeeren
  • 3 TL Pinienkerne
  • 300 ml Sojamilch

Verrühre die Sojamilch mit dem Proteinpulver und gebe dieses dann die weiteren Zutaten in einen Schüssel. Zum Schluss mit Kokosraspel bestreuen. Fertig ist das leckere Eiweiß und Superfood Rezept zum Abnehmen. Ersetze täglich eine Hauptmahlzeit mit diesem Rezept und Du kannst schnell und nachhaltig abnehmen. Proteinriegel sind zum Abnehmen übrigens auch geeignet, falls Dir dieses Superfood Rezept zu aufwendig sein sollte. Für dass schnelle Eiweiß zwischendurch beim Sport oder bei der Arbeit kann man auch sehr gut auf Eiweißriegel zurückgreifen.

Superfood Algen für die Gesundheit

Eines der besten Superfoods sind Algen. Algen sind schon lange in Asien sehr beliebt und sind dort ein fester Bestandteil für die gesunde Ernährung. Doch wie gesund sind Algen eigentlich? Algen sind natürlich nicht gleich Algen. Es gibt weltweit Tausende Algensorten. Eine besonders gesunde Alge ist jedoch die Chlorella Alge.

Algen

Unter der Chlorella Alge versteht man eine Makroalge, die so klein ist, dass man sie mit dem bloßen Auge kaum sehen kann, d.h. man nimmt nur grünes Wasser wahr.

Inhaltsstoffe der Chlorella Alge

  • Energie: 1450 kJ / 343 kcal
  • Fett: 2,3 g
  • davon gesättigte Fettsäuren: 2,3g
  • Kohlenhydrate: 13,8 g
  • davon Zucker: 0,4 g
  • Ballaststoffe: 12,4 g
  • Eiweiss: 60,7 g
  • Salz: 0,2 g
  • Vitamine und Mineralien je 100 g:
  • Vitamin E: 17,8 mg
  • Vitamin B 12: 220 µg
  • Eisen: 120 mg

Wirkung der Chlorella Alge

  • Trägt zu einer optimalen und gesunden Ernährung bei
  • Für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt
  • Steigert das allgemeine Wohlbefinden
  • Gegen zu hohen Blutdruck
  • Stärkt das Immunsystem
  • Gegen vorzeitiges Altern
  • Kann beim Abnehmen helfen
  • Hilft beim Entgiften des Körpers
  • Fördert die Konzentrationsfähigkeit

Maca Pulver

Maca ist ein Superfood, dass in den peruanischen Anden in einer Höhe von rund 4.500 Metern wächst. Wenn man Maca Pulver erwerben will, sollte man möglichst Bio Maca Pulver kaufen, da es einen höheren Gehalt an Proteinen, Mineralstoffen und Aminosäuren enthält. Das Maca Pulver kannst Du in Müsli, Saft, Shakes, Smoothies geben oder streue es auf Salate und Speisen.

Wirkung Maca Pulver

Der Maca Pflanze aus Peru werden zahlreiche Wirkungen nachgesagt, die teilweise durch Studien belegt sind oder auch aus alten Überlieferungen stammen. Sicher sagen kann man, dass Maca die Leistungsfähigkeit erhöht und vitalisierend wirkt. Außerdem soll Maca eine Wirkung haben für:

  • Anti-Aging-Effekt auf die Haut
  • Verbesserung des Muskelaufbaus
  • Erhöhung der Ausdauer
  • Stärkung des Immunsystems
  • Steigerung der Potenz
  • Erhöhung der Fruchtbarkeit der Frau
  • Maca steigert die Energie
  • Gilt als allgemeines Kräftigungsmittel
  • Die Maca Wurzel soll gegen Stress helfen
  • hormonelles Gleichgewicht bei Mann und Frau
  • gegen Wechseljahresbeschwerden
  • gilt als natürliches Aphrodisiakum
  • gegen einen zu hohen Cholesterinspiegel
  • Soll das Abnehmen fördern

Weizengraspulver – Wirkung und Inhaltsstoffe von Superfood Weizengras

Weizengras ist mit seinem hohen Anteil an Chlorophyll und über 100 weiteren Vitaminen, Mineralstoffen und Aminosäuren ein Superfood für die Gesundheit.

Weizengras hat einen sehr hohen Gehalt an Chlorophyll , Mineralien, Vitaminen, Proteinen und Ballaststoffen. Schon alleine das Chlorophyll macht Weizengras zum Superfood. Lese hier alles über die Wirkung und Inhaltsstoffe vom Superfood Weizengras.

Weizengras
Weizengras ist ein altbewährtes Heil- und Nahrungsmittel

Chlorophyll im Weizengras

Chlorophyll ist eine der wichtigsten Substanzen auf der Erde und ist maßgeblich an der Photosynthese beteiligt. Unter Photosynthese (auch Fotosynthese) versteht man den Prozess der Umwandlung von Wasser und Kohlenstoffdioxid in Glucose und Sauerstoff unter dem Einfluss von Strahlungsenergie und mithilfe von Chlorophyll. Die Photosynthese wird von Pflanzen und Algen betrieben.

Chlorophyll aus Weizengras ist gesund

Chlorophyll ist auch für den Menschen äußerst gesund. Das Chlorophyll wirkt stark antioxidativ, d.h. es wirkt gegen freie Radikale, welche die Auslöser für viele Krankheiten sein können.

Welche Wirkungen kann Chlorophyll haben?

  • kann antioxidativ wirken
  • kann antibakteriell wirken
  • kann blutreinigend wirken
  • kann antikarzinogen wirken
  • kann antibakteriell wirken
  • kann den Stoffwechsel beschleunigen
  • kann die Zellatmung verbessern
  • Weizengras ist zudem basisch, d.h. es kann
    überschüssige Säuren im Körper neutralisieren

Welche Inhaltsstoffe stecken noch im Weizengras?

Eine Analyse von Dr. G. E. Earp-Thomas zeigt, was in 100g Weizengras enthalten ist: (Quelle: Weizengras, die Kraft im grünen Saft; von Christine Wolfrum; GU Ratgeber Gesundheit)

Vitamine

  • Provitamin A (Carotinoide) 50.000 IE, entspricht 14,3 mg
  • Vitamin B1 (Thiamin) 2,9 mg
  • Vitamin B2 (Riboflavin) 20,3 mg
  • Vitamin B3 (Niacin) 75,1 mg
  • Vitamin B6 12,9 mg
  • Vitamin B12 0,3 mg
  • Vitamin C (Ascorbinsäure) 314 mg
  • Vitamin D 28,6 mg
  • Vitamin E 31,4 mg
  • Vitamin H (Biotin) 1,1 mg
  • Vitamin K 80 mg
  • Folsäure 10,9 mg
  • Pantothensäure 24 mg

Mineralstoffe und Spurenelemente

  • Eisen 57 mg
  • Jod 2 mg
  • Kalium 3200 mg
  • Calcium 514 mg
  • Kobalt 50mg
  • Kupfer 57 mg
  • Magnesium 103 mg
  • Mangan 10 mg
  • Natrium 29 mg
  • Phosphor 514 mg
  • Schwefel 200 mg
  • Selen 1 mg
  • Zink 5 mg
  • + 75 weitere Mineralstoffe und Spurenelemente

Aminosäuren

  • Alanin 1,4 g
  • Arginin 1,1 g
  • Asparaginsäure 2,2 g
  • Cystein 0,2 g
  • Glutaminsäure 2,4 g
  • Glycin 1,2 g
  • Histidin 0,5 g
  • Isoleucin 0,9 g
  • Leucin 1,6 g
  • Lysin 0,8 g
  • Methionin 0,4 g
  • Phenylalanin 1,1 g
  • Prolin 0,9 g
  • Threonin 1,1g
  • Tryptophan 0,1 g
  • Tyrosin 0,5 g
  • Valin 1,3 g

Fazit: Zusammenfassend kann man sagen, dass Weizengras auf Grund der zahlreichen Mineralien, Vitaminen, Proteinen und Ballaststoffen und des hohen Anteils an Chlorophyll zu den Top Superfoods gezählt werden kann.