Superfood Avocadokern

Die Avocado ist schon lange für ihre gesunde Wirkung bekannt. Die Avocado enthält viele ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien. Der wichtigste Teil der Avocado wird aber von den meisten Leuten weggeworfen: Der Avocadokern.

Avocadokern

Darum ist der Avocadokern gesund

Der Kern der Avocado beinhaltet die meisten Nährstoffe. 70 Prozent der Aminosäuren befinden sich im Avodadokern. Die Inhaltsstoffe des Avocadokerns können bei der Regulierung des Cholesterinspiegels helfen, indem das schlechte Cholesterin verringert und das gute Cholesterin erhöht wird. Auf längere Sicht kann der Verzehr des Avodadokerns daher Herz-Gefäß-Krankheiten wie Arteriosklerose oder auch Herzinfarkten vorbeugen. Die in großer Menge enthaltenden Antioxidantien der Avocado schützen vor schädlichen freien Radikalen und somit unter anderem auch vor einer vorzeitigen Hautalterung. Nicht umsonst gilt die Avocado als die Frucht für eine schöne Haut. Zahlreiche Hautcremes enthalten Substanzen der Avocado.

Abnehmen mit dem Avocadokern

Der Avocado-Kern kann auch beim Abnehmen helfen, denn er entschlackt, wirkt verdauungsfördernd und sättigend. Außerdem soll der Avocadokern die Fettverbrennung ankurbeln.

Zubereitung des Avocadokerns

Den Kern der Avocado roh zu essen ist etwas schwierig, da er etwas hart ist. Ein Smoothie-Maker oder Mixer mit einem größeren Messer kann ihn jedoch problemlos zerkleinern. Alternativ kannst Du Dir auch ein Avocado-Kern-Pulver machen. Dazu schneidest Du den Avocadokern mit einem Messer in kleine Stücke und lässt ihn 2 Tage trocknen. Danach kannst Du die getrockneten Avocadokern-Stücke mit einer Kaffeemühle oder einer Reibe zu Pulver verarbeiten. Das Avocadokern-Pulver kannst Du in Deine Smoothies geben oder auch auf Müsli und Salat streuen.

Anti-Aging mit Chia Samen – gegen vorzeitiges Altern

Dem Altern entgegen wirken mit Chia Samen – das Superfood aus Mexiko hilft nicht nur beim Abnehmen, es kann auch als Anti Aging Mittel gegen vorzeitiges Altern eingesetzt werden.

Dass man mit Chia Samen abnehmen kann, darüber haben wir bereits berichtet. Es gibt allerdings auch immer mehr Anwender des Superfoods, die über eine Anti Aging Wirkung von Chia Samen berichten. Wie schnell wir altern, hängt maßgeblich mit der Ernährung zusammen.

Chia Samen
Chia Samen können eine Anti Aging Wirkung haben bei regelmäßiger Anwendung.

Wie wirken Chia Samen als Anti Aging Mittel?

Zahlreiche Promis, wie Miranda Kerr, Oprah Winfrey, Orlando Bloom und Gwyneth Paltrow gehören zu den Fans von Chia Samen. Natürlich sind Chia Samen kein „Wundermittel“ mit Zauberkräften, sie können aber sehr wohl als sehr gesundes und vielseitig einsetzbares Superfood bezeichnet werden, und eine Anti Aging Wirkung haben, bei regelmäßiger Anwendung.

Freie Radikale lassen uns alt aussehen: Studien der Berliner Charité belegen, dass eine vorzeitige Alterung der Haut vor allem durch freie Radikale verursacht wird und dass die Haut von Menschen mit einem hohen Antioxidantien-Anteil jünger aussieht und weniger Falten hat. Durch ihren hohen Anteil an Antioxidantien wirken sich Chia Samen positiv auf das Erscheinungsbild unserer Haut aus. Die Antioxidantien helfen dem Körper gefährliche freie Radikale zu neutralisieren. Ein vorzeitiges Altern der Haut wird verhindert. Außerdem helfen auch Vitamin B3 und Zink, Nährstoffe in Chia Samen, dass die Haut geschmeidig und schön wird.

Anti Aging Smoothie mit Chia Samen

Du willst ein einfaches und schnell zubereitendes Anti Aging Getränk machen? Dann teste dieses Rezept:

  • 1/2 Zitrone
  • 3 TL Chia Samen
  • 2 TL Gerstengras Pulver
  • 2 TL Honig
  • 500 ml Wasser

Chia Samen und Gerstengras ergänzen sich sehr gut in ihrer Anti Aging Wirkung. Gebe die Zutaten 30 Sekunden in den Smoothie Maker oder Mixer. Fertig ist der Anti Aging Smoothie! Wer keinen Smoothie Maker oder Mixer hat, kann die Zutaten auch einfach in einem großen Glas Wasser verrühren. Die Chia Samen sollten ein paar Minuten im Wasser aufquellen, bevor sie getrunken werden. Dann setzt die sättigende Wirkung besonders gut ein.

Die Wirkungen von Chia Samen

  • Chia Samen steigern das Wohlbefinden
  • Chia Samen beugen frühzeitiger Hautalterung vor
  • können beim Abnehmen helfen
  • stärkt das Immunsystem und Abwehrkräfte
  • erhöht Ausdauer, Kraft und Energie
  • Chia Samen können Cholesterin senken
  • Omega-3-Fettsäuren wirken Entzündungen im Körper entgegen
  • Chia hat einen positiven Effekt auf den Blutzuckerspiegel
  • Chia Samen sind für Ausdauersportler sehr interessant
  • macht lange satt
  • sorgt für eine gesunde Verdauung
  • entschlackend und darmreinigend
  • kann gegen Gelenkschmerzen wirken
  • verbessert die Durchblutung
  • für Starke Knochen und Muskeln

Chia Samen werten Speisen auf

Chia Samen werten jede Speise als Superfood auf – ob als Beimischung im Joghurt, Salat, im Müsli, im Smoothie oder Saft

Acai Beere – Abnehmen und Anti-Aging

Die Acai Beere gilt als wahres Wundermittel unter den Superfoods – sie soll beim Abnehmen helfen und auch ein Anti-Aging Mittel sein.

Acai Beere
Die Acai Beeren der Acai-Palme

Die Beeren der südamerikanischen Acai-Palme haben eine positive Auswirkung auf die Gesundheit. Der Gehalt an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen ist in der Acai Beere sehr hoch.

Die Wirkung der Acai Beeren

Die vielen Antioxidantien in der Acai Beeren fangen freie Radikale, die sonst die Zellen angreifen würden. So soll der Alterungsprozess verlangsamt werden. Somit kann sie helfen, jünger auszusehen. Die Antioxidantien sollen zudem einen positiven Effekt auf die Cholesterinwerte, Bluthochdruck, Diabetes und Arteriosklerose haben.

Abnehmen mit der Acai Beere

Die Antioxidantien in Acai Beere fördern nicht nur die Erneuerung der Zellen, sondern sie helfen auch, den Körper von alten Schlackstoffen entgiften und sie fördern den Stoffwechsel. Somit können die Acai Beeren auch beim Abnehmen helfen.

Inhaltsstoffe der Acai Beere

  • Antioxidantien
  • Vitamin A
  • Vitaminen B1
  • Vitamin B2
  • Vitamin B6
  • Vitamin B3
  • Vitamin C
  • Vitamin E
  • Magnesium
  • Zink
  • Kupfer
  • Kalium
  • Eisen
  • Kalzium
  • Omega-3-Fettsäuren
  • Omega-9-Fettsäuren